Beiträge 2018

Action days Sommer 2018

Im heurigen Sommer haben wir uns zum Ziel gesetzt, immer wieder Aktivitäten anzubieten, die hauptsächlich dem gesellschaftlichen Aspekt unserer Vereinstätigkeit dienen. Dabei ist es uns wichtig, dass auch der Spaß an der Bewegung nicht zu kurz kommt.

Durchgeführt wurden:

Fahrradausfahrt mit Baden im Mountain Beach

Am Samstag den 07.07.18 sind wir mit dem Fahrrad zum Mountain Beach geradelt. Nach zwei Stunden Fahrzeit hat auch der letzte das Freibad erreicht. Durch das eher kühle Wetter war der Drang sich im Naturteich abzukühlen nicht sehr groß.

Die Kids hatten dennoch ihren Spaß. Bei der Rückfahrt wurden zwei Gruppen gebildet. Die Jugendlichen haben richtig Tempo gemacht und sind so noch in den Genuss einer Ausdauereinheit gekommen.

 

Wanderung auf den Itonskopf

Trotz geänderter Wettervorhersage sind wir am Morgen bei heißem Wetter zur Wanderung aufgebrochen. Da an diesem Tag wegen dem M3 viel Mountainbiker unterwegs waren, haben wir die Tour umgedreht und sind über das Wannaköpfle zum Itonskopf. Unter dem Gipfel vom Itonskopf sind wir in ein Gewitter geraten. Wir suchten Schutz unter einer Latsche. Da die Hälfte der Kids keinen Regenschutz dabei hatte, waren wir klatsch nass und froren ganz schön. Die Steine auf dem Weg zum Gipfel waren durch den Regen sehr rutschig geworden. Darum sind wir nicht auf den Gipfel.

Während dem Abstieg haben sich die Wolken verzogen und die Sonne ist zurück gekommen. Unsere Kleidung ist dadurch rasch getrocknet. Vor dem letzten Abstieg, haben wir uns mit einer Melone gestärkt und die tolle Aussicht genossen. Trotzt der Wetterkapriolen hat die Wanderung sehr viel Spaß gemacht. Der Ausflug wird bei allen beteiligten lange in Erinnerung bleiben.

 

Gemütlicher Grillhock am Rellsbach

Klemens und Frank haben für den Kader einen Grillhock organsiert. Dieser fand am Samstag den 04.08.18 bei heißen 32 Grad statt. Der Einladung haben einige angenommen. Es war schön, einmal gemütlich zusammen zu sitzen um über allerlei Dinge zu plaudern. Vielen Dank an alle die mitgeholfen haben.

 

Hier noch ein paar Eindrücke unserer action days